Mieten

Am 31. Dezember 1988 öffnete das Brückenforum mit einem großen Feuerwerk seine Pforten und ist seitdem das Zentrum für Kultur und Events der Stadt Bonn. Repräsentativ gelegen am rechten Rheinufer, direkt an der Kennedybrücke, mit Blick auf die Bonner Skyline und das Siebengebirge.

Betreiber Jürgen Harder hat es in dieser Zeit nicht nur geschafft Stars wie Level 42, Art Garfunkel und Eric Burdon in das Beueler Brückenforum zu holen, es gilt mittlerweile als der Veranstaltungsort wenn es um die Ausrichtung von Kongressen, Konferenzen, Symposien, Tagungen, Versammlungen, Konzerte, gesellschaftliche Veranstaltungen, Gala-Bälle, Tanz, Shows, Messen, Märkte  und Ausstellungen geht. Zu den Mietern des Hauses zählen alle Bundesparteien und Institutionen, die Deutsche Telekom AG, Deutsche Post AG und alle Banken der Region. Seit der Sanierung der Bonner Beetovenhalle hat auch das Bonner Beethovenorchester seine Heimat im Brückenforum gefunden.

Der große Saal bietet Platz für bis zu 1260 Besucher. Er ist flexibel teilbar in 1000, 500 oder 250 qm und kann somit den Bedürfnissen der Mieter perfekt angepasst werden. Die hauseigene Gastronomie ist in der Lage Events mit Snacks, Fingerfood, warmen und kalten Buffets oder auch Gala-Menüs zu versorgen. Umfangreiche Bild-, Ton- und Lichttechnik sowie qualifiziertes Personal werden dem Mieter ebenfalls zu Verfügung gestellt.

Durch die jahrzehntelange Erfahrung werden die Mieter in allen Belangen, die mit der Ausführung einer Veranstaltung im Zusammenhang stehen, von Jürgen Harder und seinem kompetenten Team beraten. Egal ob es um die Vermittlung von Security-Personal, Feuerwehrwachen, Sanitätern, DJ`s, Hilfe bei der Gema-Abrechnung, Booking von Künstlern oder auch dem Ticketverkauf über das hauseigene Ticketsystem geht: „Wir stehen Ihnen 24 Stunden mit unserem Know-how zur Seite.

Sie buchen bei uns nicht nur einen Veranstaltungsort, sondern das Rundum-sorglos-Paket“, verspricht Betreiber Jürgen Harder.

Ebenfalls ein wichtiger Punkt: das Brückenforum ist behindertengerecht. Über einen Fahrstuhl gelangen Rollstuhlfahrer auf die Veranstaltungsebene, auch rollstuhgerechte Sanitäranlagen stehen zur Verfügung.  Parkplätze finden die Veranstaltungsbesucher im direkt angrenzenden Parkhaus, das auch über den Fahrstuhl zu erreichen ist. Ebenso in unmittelbarer Nähe gelegen sind Hotels und Übernachtungsmöglichkeiten aller Kategorien sowie Restaurants und Einkaufsmöglichkeiten jeglicher Art.

Newsletter_

Info

Bleiben Sie up-to-date.

Programm_

Info

Brückenforum_Bonn Veranstaltungs­programm 01/18 Januar bis März 2018

Download